Hendrik Lambertus

Buchautor & Weltenbastler

Leben & Schreiben

Meine erste eigene Geschichte habe ich nie aufge­schrieben. Nicht etwa, weil sie es nicht wert gewesen wäre. Sondern weil ich damals noch nicht schreiben konnte. Sie fiel mir an einem lang­wei­ligen Vor­mittag im Kinder­garten ein und handelte von einem Prinzen mit einer Brat­pfanne. Mehr weiß ich nicht mehr davon. Das war in Hannover, wo ich im Februar 1979 geboren wurde.

In meiner Lieblingsstadt Tübingen habe ich später Skandina­vistik, Germa­nistik und Indo­logie studiert, alle drei Fächer mit einem möglichst unprak­tischen Schwer­punkt: Alt­isländisch, Mittel­hoch­deutsch und Sanskrit. Der Titel meiner Doktor­arbeit lautet „Von monströsen Helden und helden­haften Monstern“. Das sagt ziemlich viel über mich aus.

Schreiben ist für mich Weltenbasteln. Ich schraube ständig im Geiste an irgend­welchen fremd­artigen Orten, Kreaturen oder Süß­speisen herum – auch wenn ich mich eigentlich gerade auf etwas ganz anderes konzen­trieren sollte.

Seit ein paar Jahren habe ich meine eigene Schreib­werkstatt (die Satzweberei) und begleite Menschen beim Erforschen ihrer Kreati­vität. Mal hand­werklich, mal wissen­schaftlich, mal aus dem Bauch heraus. Am besten alles zusammen.

Natürlich gibt es Wichti­geres neben dem Schreiben. Aber nicht viel. Meine Frau und meine vier Kinder gehören dazu. Wir leben in der Gegend von Bremen.

Leserunde auf lovelybooks.de!

Auf lovelybooks.de findet aktuell eine Leserunde zu meinem neuen Kinderbuch Nicodemus Faust und das Haus der 100 Schlüssel statt, an der ich ebenfalls teilnehme. Hier geht es zur Leserunde!

Bücher

Bisher sind von mir erschienen bzw. erscheinen demnächst:

Zwillingsblut – der Kampf der Zwerge

Buchtitel Zwillingsblut – der Kampf der Zwerge

Dunkelheit überzieht das Land, und die Horden des Ketten­fürsten marschieren, um auch noch die letzten freien Länder der Menschen, Elben und Zwerge zu unter­werfen. Die einzige Hoffnung ist ein Orakel­spruch: Er berichtet von Zwil­lingen, die die Ketten des Fürsten sprengen werden, um ihn zu besiegen.

Im unter­ir­dischen Zwergen­reich Tokrond leben der stille Runen­schmied Gorin und seine drauf­gängerische Zwillings­schwester Galdra. Die geheim­nis­volle Winter­seherin verrät ihnen eines Tages, dass ihnen die große Aufgabe zuteil würde. Doch nicht nur Gorin und Galdra könn­ten die ange­kün­digten Erlöser sein – und die Zeit arbeitet gegen sie…

ISBN

978-3404209101

Verlag

Bastei Lübbe

Preis

15,00 €

Kategorie

Fantasy

Zwillingsblut – die Magie der Elben

Buchtitel Zwillingsblut – die Magie der Elben

Die Zwergen-Zwillinge Gorin und Galdra und die Elben-Geschwister Elyami und Elyamur haben beim Versuch, die Welt vom Joch des Ketten­fürsten zu befreien, einen Rück­schlag erlitten. Doch aufzu­geben kommt nicht in Frage. Gemeinsam fassen sie den Plan, eine mäch­tige Waffe zu schmieden. Dafür müssen die Geschwister zu den vier Quellen der Ele­mente reisen, um dort jeweils eine Auf­gabe zu erfüllen und so die Essenz des Elements zu gewinnen. Eine jede dieser Aufga­ben wird einen der Helden besonders auf die Probe stellen…

ISBN

978-3404209361

Verlag

Bastei Lübbe

Preis

15,00 €

Kategorie

Fantasy

erscheint am 31.01.2019

Nicodemus Faust und das Haus der 100 Schlüssel

Buchtitel Nicodemus Faust und das Haus der 100 Schlüssel

Nicodemus Faust ist zehn Jahre alt und überhaupt nicht begeistert davon, dass er die Ferien bei seinem kauzi­gen Onkel Erasmus in dessen staubiger alter Villa verbringen muss. Doch dann sieht Nicodemus im Garten einen Leo­parden, der wie ein Mensch auf den Hinter­beinen geht, ein geheim­nis­voller Drachen­ring öffnet ihm wie von Zauber­hand verschlos­sene Türen und in einem Hinter­zimmer hört er Hilfe­rufe, die aus einer Truhe zu kommen scheinen. Als dann plötzlich ein mysteriöser Mann in Leder­jacke mit Leopar­den­fell­kragen vor der Tür steht und nach einer alten Holz­figur aus der Villa fragt, steckt Nico­demus schon, ohne es zu wissen, mitten im größten Aben­teuer seines Lebens! Welches Geheim­nis verbirgt sich nur in diesem uralten Haus?

Eine spannende Geschichte über Mut, Freund­schaft und Zusammen­halt über alle Grenzen hinweg.

ISBN

978-3764151478

Verlag

Ueberreuter

Preis

12,95 €

Alter

9+

NEU seit 17.08.2018

Die beste Schule für mein Kind – Freie Schulen: Waldorf, Montessori und Co.

Buchtitel Die beste Schule für mein Kind – Freie Schulen: Waldorf, Montessori und Co.

(zusammen mit Lucinde Hutzenlaub und Petra Plaum) Jedes Kind ist anders – und jede Mutter, jeder Vater wünscht sich für das eigene Kind das best­mögliche Lern­umfeld für einen guten Start ins Leben. Doch an Deutsch­lands Regel­schulen läuft vieles falsch: über­füllte Klassen­räume, kleine Budgets, über­arbei­tete Lehrer – und kaum indivi­duali­sierte Förderung. Es gibt jedoch Alter­na­tiven: zehn Prozent aller Schulen in Deutsch­land sind in freier Träger­schaft, Tendenz steigend. Was muss man sich unter Namen wie Waldorf, Montessori, Konfes­sions­schule, inter­natio­nale Schule oder Freie Aktive Schule vor­stellen? Welche Vorteile einer­seits, Heraus­for­derungen und Risi­ken anderer­seits bringen Schulen mit reform­päda­go­gischem Konzept mit sich? Und vor allem: Wie finden Väter und Mütter die Schule, die zu ihrem Kind und zur ganzen Familie am besten passt?

Dieser Ratgeber gibt endlich Ant­wor­ten auf die drängen­den Fragen der Eltern: Wie sieht der Schul­all­tag in Alter­na­tiv­schulen aus? Was kommt auf die Eltern und ihr Kind zu? Welches Menschen- und Weltbild steckt hinter den verschie­denen Schul­typen? Die AutorInnen vermit­teln Insider­infor­ma­tionen und schöpfen aus der Exper­tise einiger der gefrag­testen Bildungs­forscher der Welt. Eine lange über­fällige Entschei­dungs­hilfe für alle Eltern!

ISBN

978-3959101264

Verlag

Eden Books

Preis

14,95 €

Kontakt

Dr. Hendrik Lambertus
Sulinger Straße 28
28857 Syke
T 04242/5099756
E hendrik@ah-lambertus.de

Impressum

Inhaltlich verantwortlich im Sinne des Telemediengesetzes ist Hendrik Lambertus (Kontaktdaten siehe oben).

Datenschutzerklärung

Auf meiner Webseite werden keine Daten von Ihnen erhoben, abgesehen von den Logdateien des Webservers, die nur zu Sicherheitszwecken gespeichert und nach sieben Tagen automatisch gelöscht werden. Ich freue mich, wenn Sie mir eine Mail schreiben, und gebe Ihre E-Mailadresse keinesfalls an Dritte weiter.

Sie haben das Recht auf Auskunft über eventuell erhobene Daten und ggf. auf deren Korrektur, Sperrung oder Löschung. Zudem haben Sie das Recht, sich bei datenschutzrechtlichen Verstößen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesdatenschutzbeauftragter des Landes Niedersachsen) zu beschweren. Für Nachfragen hierzu stehe ich gerne zur Verfügung.

Webtechnik & Gestaltung

Anna Kleiner Informationsdesign im Web ~ www.netzhexe.de

Bildrechte

Foto Hendrik Lambertus © Fany Fazii, Die Fotogräfinnen